Medion Rechner braucht ewig zum Booten

Details

Natürlich gibt es das Problem nicht nur bei bzw. mit Medion Rechnern. Sollte Ihr Rechner zum starten minutenlang brauchen oder gar im ersten Bild (z.B. Intel Logo) stehen bleiben, kann ein einfacher Trick weiterhelfen. Diese erste Maßnahme ,die erfahrungsgemäß zu 90% funktioniert ,dauert nicht mal eine Minute und kann von Jedem durchgeführt werden. Das Gerät muß nicht einmal geöffnet werden.

 

Und so geht es:

  • Sollte der Rechner noch laufen ,so schalten Sie diesen aus.
  • Trennen Sie bitte das Stromkabel vom Rechner, bei Notebooks entnehmen Sie den Akku und ziehen das Ladekabel.
  • Nun drücken Sie den Powerschalter und halten den Taster für 20 Sekunden gedrückt, das Netzkabel bleibt auf alle Fälle gezogen.Zählen Sie die Sekunden am besten laut mit.
  • Nach den 20 Sekunden lassen Sie den Powerschalter wieder los.
  • Stecken Sie das Netzkabel bzw.bei einen Notebook den Akku wieder rein.
  • Schalten Sie den Rechner regulär wieder an.
  • Das Problem sollte behoben sein.
Mögliche Ursache für diese Fehler sind Steckdosen mit Schalter bzw. Master/Slave Steckdosen. Die darin enthaltenen Schalter
oder Relais arbeiten oft nicht prellfrei ,das bedeutet im Moment des Einschaltens gibt es für wenige ms einen Wechsel zwischen
Kontakt und kein Kontakt. Dies kann zu Spitzen führen, die ein Rechner nicht verarbeiten kann. 

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen ,dann empfehlen Sie uns weiter. Bitte hinterlassen Sie auch im Gästebuch einen Eintrag.
   

Suchfunktion  

   

Interner Bereich  

   

ES'Hail2 LIVE SDR  


(externer Anbieter)

   

Information zu Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Akzeptieren